Bündnisgründung TTIP

Die Piraten in Hameln-Pyrmont haben sich dem Hamelner Bündnis gegen TTIP angeschlossen. Hier meine Rede von der Gründung am 24.11.14

http://

Claudia Schumann zur Bündnisgründung “STOP TTIP Hameln-Pyrmont”

Das Transatlantische Freihandelsabkommen, offiziell Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft

Große Begrifflichkeiten mit denen wir uns auch hier im Kleinen auseinander setzen müssen. Ich freue mich sehr, dass so viele engagierte NGOs, Gewerkschafter, Politiker und Bürger heute hier sind , um zusammen dieses Bündnis zu gründen.

Es wäre glatt ein Grund zu feiern bei all diesem Engagement das sich hier geballt versammelt hat, wenn der Grund dafür nicht ein solch kritischer wäre. Das transatlantische Freihandelsabkommen ist nicht nur ein Segen, so wie es aus Berlin versprochen wird. Es birgt auch viele Gefahren die Sie und ich heute nur erahnen können.

Über unsere Köpfe hinweg, werden hinter verschlossenen Türen wichtige Entscheidungen zu elementaren Themen getroffen die uns alle jeden Tag berühren. Sicherlich ist eine florierende Wirtschaft ein wünschenswertes Gut in unserer hochindustriealisierten Gesellschaft, doch zu welchem Preis?

Sind wir bereit die europäischen Datenschützer, die Lebensmittelaktivisten, die Anti- AKW Bewegung und viele, viele mehr im Regen stehen zu lassen, für ein versprochenes Wirtschaftswachstum, bei dem sich selbst die eigenen Befürworter nicht sicher sind dass es auch statt findet?

All dies tut TTIP in einem Atemzug …. Entschädigungszahlungen soweit das Auge reicht, für etwaige “Geschäftsschädigungen” beim Missbrauch Ihrer Daten, Ihrer Gesundheit und der Zukunft Ihrer Kinder.

Dies betrifft nicht nur ein paar Konzerne oder gar Einzelhandelsketten – es betrifft uns alle. Piraten, Linke, Grüne, CDU, SPD, Umweltschützer und Autoverkäufer… denn diese Ausgleichszahlungen werden durch Ihre Steuergelder getätigt.

Steuergelder die Sie mit Ihrem Lohn erarbeitet haben, ein Lohn der durch gute Gewerkschaften und durch Solidarität erreicht wurde, und die TTIP nun auffweicht und angreifen will.
Gemeinsam müssen wir und jeder Bundesbürger, der Regierung in Berlin mitteilen – Wir wollen dieses Monster nicht!!!

Und alle Versprechungen die uns gemacht werden, man würde sich an den guten europäischen Standards orientieren wollen, sind wertlos.
Wertlos, weil wir ja nicht einmal in ein Vertragswerk einsehen dürfen, dass all diese heheren Ziele vertreten soll.

Frau Merkel, Herr Obama, sie werden diese Worte wohl nie hören und dennoch spreche ich Sie symbolisch an – Sie haben doch nichts zu verbergen? Oder etwa doch?

Zu den Kernthemen der Piraten gehören die Transparenz,der Datenschutz und die Bürgerrechte, allein schon deshalb ist es für uns eine Pflicht Teil dieses Bündnisses zu werden.
Daher hoffe ich dass wir gemeinsam, genau wie die 68tausend Petitionisten, die vor den deutschen Bundestag gezogen sind, gemeinsam hier in Hameln für Aufmerksamkeit und Reichweite sorgen werden, um unser Bürgerrecht – nein um unsere Bürgerpflicht zu wahren!

Ausfall des Offenen Plenums am 20.11.

Leider muss das Offene Plenum am Donnerstag den 20.11. aufgrund eines krankheitsbedingten Ausfalls des fast kompletten Vorstands ausfallen.

Das nächste Plenum findet dann am Donnerstag den 27.11.2014 um 19:30 Uhr in der Sumpfblume statt.

Zwei Hamelner erneut in den Landesvorstand der Piratenpartei Niedersachsen gewählt

Am 1. und 2. November wurde auf der Landesmitgliederversammlung der Piraten Niedersachsen in Gifhorn ein neuer Vorstand für die nächsten zwei Jahre gewählt.
Erster Vorsitzender wurde Andreas Neugebauer aus Delmenhorst und zweiter Vorsitzender ist nun Thomas Ganskow aus Hannover.
Die Hamelner Kreisvorsitzende, Claudia Schumann, wurde ebenso in Ihrem Amt als Generalsekretärin bestätigt wie Matthias Hackbarth, der nun weiterhin als Landes- und Kreisschatzmeister tätig sein wird.
„Ich danke den niedersächsischen Piraten für das erneute Vertrauen und werde den im Februar begonnenen Weg konsequent weiterverfolgen. An erster Stelle steht hier die Einführung des offenen Kassenbuches für den Landesverband Niedersachsen, welche zeigt dass wir Transparenz in der Politik nicht nur fordern, sondern auch vorleben“ so Hackbarth.
” Die gut besuchte Mitgliederversammlung, an der auch viele unserer Mandatsträger teilnahmen, hat gezeigt dass wir weiterhin als politische Kraft wahrnehmbar sind. Wir werden uns in den nächsten zwei Jahren intensiv auf die 2016 anstehenden Kommunalwahlen vorbereiten, um weiterhin für den Bürger und seine Belange einzutreten,” ergänzt Schumann.
Den Vorstand vervollständigen Maik Saunus als politischer Geschäftsführer, Florian Lang als stellvertr. Schatzmeister, sowie Christian Koch und Christopher Lang als Beisitzer.

Erstes Freiluftplenum der Piraten Hameln-Pyrmont

 

Am 18.09.2014 um 19.00 Uhr findet das wöchentliche, offene Plenum der Hamelner Piratenpartei erstmalig in der Fußgängerzone am Brunnen auf dem Pferdemarkt statt.

Im Mittelpunkt des Abends steht die Bürgerbeteiligung, hier kann sich jeder Hamelner mit seinen Ideen und Wünschen zur kommunalen Politik in Stadtrat und Kreistag einbringen.

“Wir wollen nicht nur über Beteiligung reden, sondern diese auch leben.” so Claudia Schumann, 1. Vorsitzende der Piraten Hameln-Pyrmont, “Alle Bürger sind herzlich eingeladen die Politik in Ihrer Region aktiv mitzugestalten.”

Auf der Tagesordnung stehen darüber hinaus die Themen ÖPNV, die aktuellen Diskussionen zur kostenfreien Kitabetreuung, und Berichte aus den Ausschüssen.

Ältere Beiträge
 
Kontakt ● Impressum ● Piratenpartei Deutschland ● Piratenpartei Landesverband NDS ● Junge Piraten
WordPress mit piratenhagen bzw. piratenmk Theme
Design von Seeki, umgesetzt von hatch und Tilli und den Piraten Hagen, WordPress Theme von motorradblogger, Lenne Piraten.